fce shop02



Seitdem feststeht, dass das sächsische Pokalhalbfinale am 08.08.2020, 18.00 Uhr, gegen den 1. FC Lok Leipzig stattfinden kann, arbeiten die Verantwortlichen des FC Eilenburg intensiv daran, auch im Ilburg- Stadion wieder Fußballspiele mit Publikum und einer Besucherzahl von 1.000 Personen durchführen zu können. Hierfür wurde ein umfangreiches Hygienekonzept zur Durchführung des Pokalspiels erarbeitet und den zuständigen Behörden überlassen. Am 27.07.2020 erfolgte die abschließende Begehung mit Vertretern des Gesundheitsamtes Nordsachsen. Die entsprechende Genehmigung für die Austragung der Heimspiele mit bis zu 1.000 Zuschauern wurde darauf hin erteilt. Das jetzt genehmigte Hygienekonzept für das Ilburrg- Stadion beinhaltet klare Regelungen zur Gewährleistung von Abstands- und Hygienevorgaben beim Einlassprozedere und dem Stadionbesuch selbst, Vorgaben zur Nutzung sanitärer Einrichtungen oder der gastronomischen Versorgung sowie die klare Kennzeichnungen relevanter Zuwegung und Platzierung. Zudem sind Pläne zur Spieltagsorganisation, An- und Abreise von Gästeteam, Schiedsrichtern und Offiziellen sowie der Umgang mit Medienvertretern und Dienstleiterpersonal detailliert erarbeitet und dargestellt worden. Weiterhin kann der FC Eilenburg im Falle der Notwendigkeit die Nachverfolgbarkeit der Stadionbesucher gewährleisten. __ Datenschutzhinweise nach Artikel 13 und 14 DatenschutzGrundverordnung (DS-GVO) 1. Name und Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Stelle Verantwortlicher: FC Eilenburg e.V. Adresse: Hainicher Aue 1a PLZ, Ort: 04838, Eilenburg Telefon: 03423 603244 2. Kategorien von personenbezogenen Daten (nachfolgend Daten genannt) Wir erheben folgende Informationen von Ihnen: • Name, Vorname • Adresse • Telefonnummer 3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit Covid-19. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i. V. mit der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO) vom 14. Juli 2020.

Sieg gegen SandersdorfAm Ende sind wir Dritter! Dass Frank Müller von der LVZ Sport uns den Platz auf dem Podest nicht zugetraut hat, ist nicht so schlimm. Wir selber hätten den vor der Saison nämlich auch nicht als Zielstellung ausgerufen. Unsere Jungs haben sich jedoch von Spieltag zu Spieltag immer mehr gesteigert und mit dem heutigen 3:0 gegen die SG Union Sandersdorf und Treffern von Alexander Vogel, Adam Fiedler und Tim Bunge die schwierige zweite Saison der NOFV-Oberliga Süd gekrönt. Jungs, das war Klasse! Und auch wenn wir immer schön am Boden bleiben wollen - mal sehen, was im nächsten Jahr noch so alles geht!

Wir wünschen allen einen erholsamen Sommer - am 3. Juli geht´s in aller Frische mit der Vorbereitung wieder los!

Andy Naumann und Basti Heidel gegen die BSG Chemie LeipzigNun hats uns doch noch einmal erwischt - auch wenn das wirklich nicht der Plan war.

Am vorletzten Spieltag in dieser Serie unterlagen Nico Knaubels Jungs bei der BSG Chemie Leipzig mit 1:2. Unseren Treffer erzielte Henrik Jochmann mit einem einem verwandelten Foulelfmeter. Die Leutzscher machten mit diesem Sieg die Rückkehr in die Regionalliga perfekt - Glückwunsch dazu und alles Gute im kommenden Jahr! Wir unsererseits können unseren 2. Matchball zur Erringerung von Platz 3 am Pfingstsontag noch verwandeln, wenn die Partie gegen die SG Union Sandersdorf ansteht.

Los geht´s 14.00 Uhr im Ilburg- Stadion.

Philipp Sauer gegen VfL HalleSieben ungeschlagene Spiele und dabei sechs Siege aus den letzten sieben Begegnungen - die Bilanz vor dem Match am vorletzten Spieltag beim Tabellenführer BSG Chemie Leipzig passt. Allerdings entwickelte sich am heutigen Abend das Flutlichtspiel im Ilburg- Stadion zunächst etwas zäh und auch die gelb- rote Karte für Halles Kapitän Schunke in der 12. Minute schien eher den Gästen in die Karten zu spielen.

Mit der gewohnt starken 2. Hälfte und Treffern von Philipp Sauerund Alexandros Dimespyra konnten dann aber die Punkte 52, 53 und 54 gebucht und Platz 3 in der Tabelle verteidigt werden. Es sieht gut aus - mal sehen, wie es weiter geht...

 

Tim Bunge in PlauenDer nächste Auswärtsdreier ist im Kasten und das nach einem turbulenten Freitagabend. 

Durch Tore von Benny Luis, einem "Anstoßtreffer" von Henrik Jochmann, dem 3:1 von Tim Bunge und Jonny Vetterleins Oberliga- Premierentor war es am Ende trotz einiger Besetzungsprobleme vor dem Match und trotz vielfacher Provokationen und Unsportlichkeiten der Gastgeber während und nach dem Spiel doch eine klare und vorallem hochverdiente Sache. Andy Naumann hielt übrigens zwischenzeitlich den dritten Elfer dieser Saison.

Platz 3 bleibt unser - schönes Wochenende!

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

Mitglied werden ...

NOFV Oberliga Süd

... lade FuPa Widget ...
FC Eilenburg auf FuPa

Facebook

Logo LionsHome

Zum Seitenanfang