fce shop02

CORONA Warnung



WeihnachtsheaderLiebe Mitglieder, Freunde und Sponsoren des Vereins,

seit dem Frühling überschlagen sich die Ereignisse bei uns und in unserem Land. Dinge, die wir nur aus Erzählungen unserer Großeltern kannten und von denen wir nie gedacht hätten, dass sie uns treffen könnten, bestimmen unseren Alltag. Die Pandemie begründet neue Regeln. Sie beschränkt unser aller Leben und hat damit auch unser Vereinsleben in nie erwarteten Umfang fast lahmgelegt.

Ein regulärer Spielbetrieb war in diesem Jahr kaum möglich. Und auch Ereignisse, die in unserem Verein teilweise jahrzehntelange Traditionen darstellten wie unser Sommerturnier, der Ilibiber- und der Sponsoren- Cup, die Paul- Köditz- Turniere, unser Vereinsfest oder das Traditionstreffen am „3. Weihnachtsfeiertag“ konnten nicht stattfinden. Viele unserer „kleinen“ und „größeren“ Mitglieder leiden unter den Beschränkungen und vermissen neben dem ausgesetzten Trainingsbetrieb sicher auch das unmittelbare und direkte Zusammentreffen im Trainings- und Wettkampfbetrieb und die schönen Momente, die es auch in diesem Jahr gab.

An allererster Stelle sind dabei natürlich das gewonnene Halbfinalspiel um den Sächsischen Landespokal gegen Regionalligameister 1. FC Lok Leipzig und die damit verbundene Teilnahme am bundesweit live in der ARD übertragenen „Finaltag der Amateure“ zu nennen. Beim Finale gegen den Chemnitzer FC hatten wir dabei übrigens mehr Zuschauer im Ilburg- Stadion als der FC Bayern bei seinem zeitgleich ausgetragenen Champions League- Finale. Dass an beiden Tagen dabei alles reibungslos klappte und unser mit viel Aufwand erstelltes Hygienekonzept funktionierte, verdanken wir neben dem Kampfgeist und Mut der „Ersten“ vor allem der Unterstützung all unserer treuen Sponsoren und dem unvergleichlichen Engagement und der Loyalität vieler Mitglieder, Eltern, Freunde und Unterstützer.

30.08.2020 | Zweiter Auswärtssieg im zweiten Auswärtsspiel der Saison. In einem gutklassigen Oberligaspiel gewannen die Blau- Roten am Sonnabendnachmittag beim bisher verlustpunktfreien FC Oberlausitz Neugersdorf mit 3:2. Die Eilenburger Tore erzeilten Tim Bunge, Toni Majetschak und Jakob Funken. Mit einem Spiel weniger belegen unsere Jungs jetzt den 3. Tabellenplatz. Allerdings müssen Eilenburgs Fußballfans auf das erste Heimspiel der Saison noch länger warten. In der kommenden Woche ist unser Team aufgrund der ungeraden Mannschaftszahl in der Staffel spielfrei. Der eigentlich für den 11.09. geplante Nachholer gegen den VFC Plauen wird ebenfalls nicht stattfinden, da wir am 12./13.09.2020 in der 2. Hauptrunde des SFV- Pokals zum Sachsenligisten Motor Marienberg müssen. In der Meisterschaft dürfte es deshalb erst am 19.09.2020 mit dem dritten Auswärtsspiel in Folge beim ebenfalls verlustpunktfreien VfL Halle 96 weitergehen.  

22.08.2020 | Es hat am Ende nicht ganz für den großen Coup gereicht. Trotz einer hoch engagierten Leistung haben unsere Jungs im Finale des sächsischen Landespokals gegen Pokalverteidiger  Chemnitzer FC mit 1:2 knapp den Kürzeren gezogen. Nach zwei Chemnitzer Toren erzielte Steven Hache zwölf Minuten vor Schluss den verdienten Anschlusstreffer und sorgte so für Spannung bis zur allerletzten Minute. Andy Naumann wurde nach einer erneut überragenden Leistung inklusive eines gehaltenen Foulelfmeters als "Man of the match" ausgezeichnet. Unter dem Strich bleibt eine tolle Pokalsaison unserer "Ersten" mit Siegen gegen die SpVgg Reinsdorf- Vielau, Fortuna Chemnitz, die BSG Chemie Leipzig, den LSV Neustadt/ Spree und den 1. FC Lokomotive Leipzig und der dazugehörigen gewaltigen medialen Öffentlichkeit. Auch außerhalb des Platzes dürfen wir stolz darauf sein, Pokalhalbfinale und Pokalfinale in Corona- Zeiten mit jeweils 1.000 Zuschauern dank des hohen Einsatzes vieler unserer fleißigen Mitglieder und Freunde über die Bühne gebracht zu haben. Und auch wenn es weh tut und im Nachhinnein mit Sicherheit ein noch besseres sportliches Ergebnis verhindert hat: Wir hoffen, dass sich der Sächsische Fußballverband nunmehr zeitnah und intensiv mit den in diesem Finale offenkundig zu Tage getretenen Benachteiligungen der "kleineren" Vereine beschäftigt und strukturell und inhaltlich zügig für die erforderlichen Regeländerungen Sorge tragen wird.        

16.08.2020 | Der Punktspielstart ist geglückt. Unsere Jungs gewannen zum Saisonauftakt die "Sandwich"- Partie zwischen den beiden Pokal- Highlights beim FC An der Fahner Höhe mit 3:0. Bereits vor der Begegnung war deutlich ersichtlich mit welcher Akribie und Liebe zum Detail der diesjährige Thüringenmeister den Schritt in die Oberliga geplant hatte. Präsidentin Katrin Schwarz ließ es sich deshalb auch vor dem Spiel und vor einer sehr gut gefüllten Kulisse nicht nehmen, unseren Jungs zum Erreichen des Pokalfinals mit kleineren Geschenken zu gratulieren und alles Gute für das Finale zu wünschen. Bei soviel sympthatischem Auftreten war es dann schon fast ein wenig schwierig, die wichtigen Punkte zum Start der Saion auch tatsächlich mitzunehmen, zumal die Gastgeber über eine reichliche Stunde schon erheblich Parolie boten. Letztlich entschieden dann aber die Tore von Lucas Danz, Tim Bunge  und Embo Luis die Premierenbegegnung der neuen Serie. Mit den "Fahnern" sollte im weiteren Verlauf dennoch weiter zu rechnen sein.  

13.08.2020 | Sie sind wieder da! In Zusammenarbeit mit Sächsischer Fußball-Verband, unserem Grafik- Mastermind Sven Kämmerer und dem Henschel-Werbeteam und gut beworben von unserem Partner TALK- POINT GmbH präsentieren wir die Eintrittskarten für das Pokalfinale des SFV am 22.08.2020, 14:45 Uhr, gegen den Chemnitzer FC.

In den Eilenburger Vorverkauf am 14.08.2020 von 16:00 bis 18:00 Uhr und am 15.08.2020 von 09:00 bis 12:00 Uhr, gelangen dabei 750 Karten, nachdem unser Finalgegner in dieser Woche nunmehr abschließend seinen Bedarf von 250 Karten angemeldet hat. Der Verkauf findet im Sparkassen- Fußballzentrum statt.

Wie zuletzt erhalten unsere Mitglieder ein Vorrecht zum Erwerb. Bestellungen können auch über unser Sponsorenprogramm erfolgen.

All diejenigen der Eilenburger, die die Fußballparty am letzten Wochenende mitgemacht haben, werden sicher auch diesmal wieder dabei sein. Wir hoffen zugleich, dass auch diejenigen, denen wir am letzten Wochenende auf Grund des begrenzten Kontingents leider absagen mussten, diesmal mehr Glück haben. Zeitiges Besorgen sichert beste Plätze. Lasst uns am nächsten Sonnabend gemeinsam das nächste Spektakel erleben!

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

Mitglied werden ...

NOFV Oberliga Süd

... lade FuPa Widget ...
FC Eilenburg auf FuPa

Facebook

Logo LionsHome

Zum Seitenanfang