DSC 0018Coach Nico Knaubel hatte sich auch dieses Jahr wieder die Jüngsten geschnappt: Neben Florian Thomas im Tor und Alex Vogel sollten diesmal der vorjährige Torschützenbeste Fabian Döbelt, Robin Dietrich, Sebastian Schmidt, Felix Zehrfeld und A-Junior Jonas Bär die Titelverteidigung richten. Dass es  im Finale gegen den Landesklasse- Dritten FSV Krostitz nicht ganz gereicht hat (0:1), ist wohl noch eher zu verschmerzen als dieVerletzung, die sich der Torschützenkönig Fabian Döbelt im Halbfinale zuzog. Gute Besserung, Fabi, und Gratulation ins Bierdorf. Florian Thomas wurde wie schon 2016 erneut zum besten Hüter gewählt. Für alle Statisten: Auf dem Weg ins Finale wurden der SV Naundorf (2:0), der Radefeler SV (7:1), der FSV Krostitz (3:1) und im Halbfinale die SG Zschortau (4:2) bezwungen.

Das letzte Hallenturnier in diesem Winter spielen die Blau- Roten am 13.01.2018 in Borna.

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

13. Pokal der Stadt Eilenburg

Oberligateam

Letztes Spiel

001 FC EIlenburg

   1:2

 Chemnitzer FC

FC Eilenburg

  SSV Markranstädt
     Statistik   |    Liveticker    |  Bericht
Nächstes Spiel 
001 FC EIlenburg  

2000px Bischofswerdaer FV 08.svg

FC Eilenburg   Chemnitzer FC

Sonntag, 22.07.2018 | 14:00 Uhr
Ilburg- Stadion 

NOFV Oberliga Süd

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

Facebook

Eilenburger Fußballblatt

Heft Rudolstadt

Zum Seitenanfang