01 TestMit 4:1 hat der FC Eilenburg das letzte Testspiel vor dem Punktspielstart nächste Woche in  der NOFV- Oberliga beim anhaltischen Verbandsligisten VfB IMO Merseburg e.V. gewonnen. Gegen gut mitspielende und keineswegs chancenlose Merseburger, die in den vergangenen Jahren stets zur Spitzengruppe ihrer Liga gehörten, trafen 2x Fabian Döbelt (dabei ein Foulfelmeter), Toni Majetschak (ebenfalls vom Punkt) und Basti Heidel mit einem sensationellen Rückzieher- Tor zum zwischenzeitlichen 4:0, ehe die Gastgeber eine Minute vor Schluss den verdienten Ehrentreffer erzielten. Scharfer Start gegen den VfB 1921 Krieschow st am nächsten Sonnabend im Ilburg- Stadion  um 12.00 Uhr.

01 Erste1In einer Woche ist Punktspielstart der neuen NOFV- Oberligasaison 2018/2019. Allerhöchste Zeit also, die Wälle des Ilburg- Stadions von Gras und Unkraut zu befreien. Dank der Vorarbeiten vom gestrigen Tage konnte auch der mittlerweile vierte Vereinssubbotnik innerhalb eines Jahres erfolgreich bestritten.

Neben den üblichen Verdächtigten um Nico Krellig, Marko Purschwitz und Andreas Schäfer bewegten auch eine Vielzahl weiterer Vereinsmitglieder, so auch das Team der Oberligamannschaft, die Harken, Gabeln und Besen.

Wir bedanken uns auch an dieser Stelle bei allen fleißigen Helfern, die sich heute ab 06.30 Uhr trotz tropischer Temperaturen und Urlaubszeit nicht vom Kommen haben abhalten lassen. Ohne Euch hätten wir dies niemals so schnell geschafft!

01 Hoffi BastiGestern der Freiluftparcours am Schladitzer See, heute nun im Eilenburger Wohnzimmer der dritte Test vor der neuen Saison gegen den Regionalligisten Bischofswerdaer FV 08. Die drei Pflichtspiele in der vergangenen Saison gegen den klaren Oberligastaffelsieger gingen bekanntlich remis aus. Heute gingen wir durch ein Elfmetertor von Henrik Jochmann früh in Führung, die unsere Jungs gegen das höherklassige Team bis zum Ende hielt. FCE-Coach Nico Knaubel wechselte in der 2. Hälfte insgesamt acht Mal ein und war angesichts des Ergebnisses natürlich sehr zufrieden, warnte aber vor falscher Selbstzufriedenheit : „Testspiele sollte man niemals überbewerten. Zwei Wochen vor Saisonbeginn haben sich alle eingesetzten Spieler gegen ein höherklassiges Team bewährt. Allerdings gibt es noch einiges zu tun. Daran arbeiten wir ab kommender Woche weiter“

01 basti FloUnsere Jungs haben sich im zweiten Testspiel der Saison wacker geschlagen. Auch wenn es am Ende gegen den Chemnitzer FC .eine 1:2- Niederlage gab, ist das Ergebnis in Anbetracht des Trainingsstandes und der Gesamtumstände aller Ehren wert. So musste Co- Trainer Frank Thiele heute auch auf Sturmspitze Adam Fiedler verzichten, der sich gestern im Training schwer verletzt hatte und die Nacht heute im Eilenburger Krankenhaus verbringen musste - gute und schnelle Besserung, Adam! Im Spiel gegen den haushohen Favoriten hielten unsere Jungs sehr gut mit und kamen durch Henrik Jochmann zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Das dritte Heimspiel in der Vorbereitung steigt am Sonntag, den 22.07.2018, 14,00 Uhr. Dann gibt Regionalligist Bischofswerdaer FV 08 seine Visitenkarte im Ilburg- Stadion ab.

Adam Schmidti FabiAus dem Training heraus hat unser Team heute Abend das erste Vorbereitungsspiel der neuen Serie gegen den  SSV Markranstädt mit 2:1 gewonnen. Co- Trainer Frank Thiele gab allen einsatzfähigen Spielern die Gelegenheit, sich zu zeigen. Von den Neuzugängen konnte vor allem der 18-jährige Benjamin Luis überzeugen, der beide Tore durch Adam Fiedler und Henrik Jochmann vorbereitete und weitere gute Möglichkeiten zu eigenen Treffern besaß. Überhaupt bestimmten die Blau- Roten über weite Strecken das Match, verpassten aber, die Führung auszubauen. Stattdessen kamen die kämpferisch nie aufsteckenden Gäste kurz vor Schluss mit ihrer praktisch einzigen Chance sogar noch zum Anschluss. Schon am Freitag geht es weiter, wenn ebenfalls um 18.30 Uhr der Chemnitzer FC e.V. im Ilburg- Stadion gastiert.

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

NOFV Oberliga - Aktuelle Spiele

NOFV Oberliga Süd

... lade FuPa Widget ...
FC Eilenburg auf FuPa

Facebook

Eilenburger Fußballblatt

2018 10 21 5

Zum Seitenanfang