Sparkasse LeipzigLogo ERGO 20100702WernesgrünerStadtwerke EilenburgSax-BusHaakshorst FrankenbrunnenHTI

Home


Nachwuchs aktuell

Sommercup am 23.08.2015 beim SV Eintracht Leipzig-Süd e.V.

19 Mannschaften kämpften in 5 Stunden um den Wanderpokal des Sommercup beim SV Eintracht Leipzig-Süd e.V.

Alles was Rang und Namen hat fand am letzten Sonntag, den 23.08.2015 den Weg zu Eintracht Leipzig-Süd. Der Titelverteidiger des Sommercup 2014, der JSG Südkreis Gifhorn, war nach einer Anreise von 215 km wieder mit dabei. Außerdem waren Mannschaften wie der FC Grimma, Turbine Halle, die BSG Chemie Leipzig und natürlich wir, der FC Eilenburg vertreten.

Weiterlesen...

Real Madrid lockt ins Eilenburger Königreich

Klappe, die Zweite. Nach dem erfolgreichen Debüt 2014 wird die Fußballschule von Real Madrid auch 2015 in Eilenburg die Zelte aufschlagen. Das Camp findet vom 27. bis 31. Juli im Eilenburger Ilburg-Stadion statt. Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis 14 Jahren werden unter professionellen Bedingungen betreut. Die Trainingscamps sind hochwertig und intensiv, denn in fünf Tagen wird den Kickern spielerisch sehr viel rund um den Fußball vermittelt. Auf der anderen Seite ist es eine Zielsetzung der Real-Jugendakademie, zukünftige Talente zu entdecken und weiter zu fördern. Besonders talentierte Jugendkicker haben die Chance, zu einem Trainingscamp nach Madrid eingeladen zu werden.
Weitere Informationen im Internet unter: www.fceilenburg.com oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
BU:Camp-Trainer und Ex-ZweitligaspielerKhvicha Shubitidze (Mitte) trainierte die Mini-KickerDean Werner und Julian Stephanim letzten Jahr.
Text/Bild: Sanny Stephan

Wir suchen Dich !

Der Fußballclub von Kultkeeper Tomislaw Piplica sucht für die kommende Saison das Torwarttalent der Umgebung!
Du wolltest schon immer in den höchsten Spielklassen des Sächsischen Fußballverbandes spielen und dich mit Teams wie RB Leipzig, dem Chemnitzer FC, Dynamo Dresden oder Lok Leipzig messen, dann bist du genau bei uns richtig.
Neben dem normalen Mannschafttraining erhältst du durch unser erfahrenes Torwarttrainerteam und ihr spezielles Training alles was ein erfolgreicher Torhüter braucht.Willkommen sind grundsätzlich alle Torleute oder solche die es gern werden möchten aus folgenden Jahrgängen: 2001 - 2003.  Bist du interessiert, dann melde dich bei uns zum Probetraining.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Betreff: Torwart

Winke, winke: Bennys Abschiedskracher heute gegen Halle

Taufrischer Drittligist gastiert ab 18:00 Uhr in Eilenburg

 Benny Fraunholz sagt beim FC Eilenburg Servus und wird heute Abend auf großer Bühne verabschiedet. Ab 18:00 Uhr steigt im Ilburg-Stadion das Abschiedsspiel für den Stürmer des FC Eilenburg gegen den Drittligisten Hallescher FC. Es könnte eine harte Nummer werden. Die Gäste sind auf dem Höhepunkt der Vorbereitung, feierten zuletzt eine Fußball-Torrausch-Party nach der anderen. Am Wochenende wurden dem SV Gröbers zum 100. Vereinsgeburtstag 13 Tore eingeschenkt. Auf Gnade können Fraunholz und der FCE nicht hoffen. Halle startet schon in gut zwei Wochen in die Saison, hat einen proppenvollen Kader und 20 Spieler, die heiß darauf sind, zum Start in der Stammelf zu stehen. Der FC Eilenburg befindet sich dagegen mitten in der Sommerpause, hat eigens für dieses Testspiel drei Trainingstage eingelegt, aber längst noch keine Top-Truppe beisammen. „Wir werden das Beste daraus machen. Kämpfen kann man immer“, meinte Eilenburgs Trainer Tomislav Piplica vor dem Freundschaftsspiel.


Der Termin sei zwar nicht gerade günstig, aber wenn ein Drittligist anfragt, sagt man nicht nein, so Pipi. So wurde die Sommerpause eben verschoben. Nach dem heutigen Duell dürfen die FCE-Kicker zwei Wochen die Beine hochlegen. Fraunholz wird es auch danach ruhiger angehen lassen. Er wird künftig wahrscheinlich in der achten Liga beim SV Naunhof kicken, „Benny hat viel für den Verein geleistet und sich so ein Abschiedsspiel verdient“, zollt ihm Piplica Respekt. In der letzten Saison war Fraunholz oft nur zweite Wahl. Die Physis des Heizung- und Sanitärfachmanns ist nicht mehr die, von vor einigen Jahren. Im Vordergrund steht bei dem 29-Jährigen die Familie. „Ich kann den Aufwand, der nötig ist, um in der Landesliga zu spielen, einfach nicht mehr leisten“, sagt er ehrlich. Auf sein Abschiedsspiel hat er sich auf Hiddensee vorbereitet. Der Ball war natürlich im Reisegepäck. Und seine beiden Jungs werden garantiert dafür sorgen, dass Papa Benny künftig öfter im heimischen Garten an die Pille tritt. Und wer weiß, vielleicht taucht er mal wieder beim FCE auf. Der Trainerschein ist eines der Ziele, die er künftig in die Tat umsetzen will. Aber erst einmal gibts Benny live und in Farbe auf dem Platz - heute Abend ab 18:00 Uhr im Ilburg-Stadion.

 

Nächstes Spiel

Wernersgrüner Sachsenliga
4. Spieltag
 12. September 2015 - 14.00 Uhr
FCEilenburg : Kickers94Markleeberg
FC Eilenburg   Kickers 94 Markkleeberg
     
Ilburg-Stadion, Platz 1
Hainicher Aue 1 in 04838 Eilenburg
     
Ur-Krostitzer Nordsachsenliga
3. Spieltag
13. September 2015 - 15.00 Uhr
RadefelderSV : FCEilenburg
Radefelder SV    FC Eilenburg U23
     

Sportplatz Radefeld - Platz 1

Am Unteren Anger 23 in 04509 Radefeld

 

 

Traditionsecke

Spielstätten

stadion 2011-02

Vereinsturniere

Go to top