Erste

3:0 beim Dresdner SC: Pokalauflage sicher erfüllt

3.9.2022

Unter dem Strich haben die Jungs von Sascha Prüfer ihre Wochenendaufgabe im SFV- Landespokal am Sonnabendnachmittag sicher erfüllt. Gegen den Dresdner SC 1898, Pokalschreck der letzten Jahre und Landesklassist mit großer Fußballtradition, gelang bei schönstem Fußballwetter ein unter dem Strich verdienter 3:0- Erfolg. Zwei schnelle Tore von Benny Luis wiesen dabei eigentlich frühzeitig den Weg. Allerdings wurde Janne Kamenz, im Pokal eigentlich anstelle von Andy Naumann gesetzt, nach 26. Minuten wegen eines Handspiels außerhalb des Strafraums vom Platz gestellt, so dass die Eilenburger über eine Stunde Spielzeit in Unterzahl agieren mussten. Die Gastgeber waren in der Folge zwar bemüht, aus dieser Überlegenheit Kapital zu schlagen. Nennenswerte Chancen gab es allerdings nicht und das, was auf das Tor kam, wurde zur sicheren Beute von Manu Pickroth. Der Oberligist konzentrierte sich letztlich ausschließlich auf eine möglichst kraftsparende Verwaltung, nicht zuletzt auch deshalb, weil Nils Tzeuschner bereits nach fünf Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Eine Viertelstunde vor Schluss gelang nach einer wiederum von Benny erzwungenen Aktion dann aber noch der Treffer zum 3:0- Endstand. Damit geht es in drei Wochen in der Festung Ilburg gegen Zweitligaabsteiger FC Erzgebirge Aue. Die Details zur Austragung gegen die Lila- Weißen werden wir in den kommenden Tagen bekannt geben. (c) Foto: DSC

Nächstes Spiel

Heading

vs.

This is some text inside of a div block.

Heading

This is some text inside of a div block.

Heading

Pos.
Mannschaft
Pkt.
Pos.
Pos.
Pos.
... lade FuPa Widget ...
FC Eilenburg auf FuPa

Aktuelles

FC Eilenburg Splash
zum Newsroom