Erste

Enttäuschendes Pokalaus beim SSV Markranstädt

8.10.2021

Die Enttäuschung hat einen neuen Tiefpunkt erreicht und der Ärger der Fans über den Auftritt am Freitagabend ist mehr als verständlich. Trotz einer 2:0- Führung bis eine Viertelstunde vor Schluss und zweier gehaltener Elfmeter von Christopher Schulz im Strafstoßschiessen scheiden die Blau- Roten wie schon im letzten Jahr bereits in der 3. Hauptrunde des Sachsenpokals gegen den SSV Markranstädt aus. Beide Eilenburger Tore in der regulären Spielzeit erzielte Pascal Sauer, vom Punkt trafen Toni Majetschak und Adam Fiedler. Damit bleibt unser Team ein ganzes Jahr sieglos. Am 17.10. 20220 gelang unser letzter Pflichtspielsieg. Dieses Jahr geht es am gleichen Tag gegen den VfB Germania Halberstadt. Statistik: FC Eilenburg: Schulz - Meseberg, Dos Santos, Majetschak, Vogel (62. Kummer/80. Moutsa) - Wadewitz, Baumann (46. Fiedler), Kim - Sauer (106. Dimespyra), Assaf (62. Nathe) - Stelmak

Aktuelles

FC Eilenburg Splash
zum Newsroom